FAQ - Antworten auf häufige Fragen

 

Wie finde ich den passenden Kurs entsprechend meiner Deutsch-Vorkenntnisse?

Bei der Anmeldung aus dem Ausland über unser Onlineformular nehmen Sie eine Selbsteinschätzung Ihrer Deutschkenntnisse vor und wählen ein entsprechendes Kurslevel.

Bei persönlicher Anmeldung im Büro des Sprachinstituts führen wir entweder sofort oder im Rahmen eines frei zu vereinbarenden Termins einen schriftlichen und einen mündlichen Sprachtest mit Ihnen durch. Anhand der Testergebnisse sagen wir Ihnen, wo Ihre Stärken und Schwächen liegen und wie Sie Ihre Lernziele am schnellsten erreichen. Nach dieser eingehenden Beratung empfehlen wir Ihnen ein bestimmtes Kurslevel.

 

Wie kann ich mich vom Ausland aus anmelden?

Um sich für den Deutschkurs anzumelden, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

  • Schicken Sie uns das ausgefüllte Onlineformular (siehe Anmeldung)
  • Überweisen Sie die Kursgebühr für mindestens 4 Wochen
      • Grundstufe A1, A2 oder B1: Preis für 4 Wochen € 360,-
      • Mittelstufe B2: Preis für 4 Wochen € 320,-
      • Oberstufe C1: Preis 3 1/2 Wochen € 290,-
  • Sobald wir Ihre Anmeldung und die Kursgebühr erhalten haben, erhalten Sie von uns eine schriftliche Anmeldebescheinigung.
  • Für Teilnehmer, die ein Visum für die Einreise nach Deutschland benötigen:

  • Sobald wir Ihre Anmeldung und die Kursgebühr (mindestens für 4 Wochen) erhalten haben, erhalten Sie von uns ein Einladungsschreiben, mit dem Sie bei der Deutschen Botschaft in Ihrem Heimatland ein Visum für die Einreise nach Deutschland beantragen können.
  • Zur Anmeldung erhalten Sie zugleich einen Termin (Fristtermin), bis zu dem Sie uns schriftlich mitteilen müssen, dass Sie Ihr Visum erhalten haben. Bis zu dieser Frist hält Ihnen das Sprachinstitut 2000 einen Platz in dem geplanten Sprachkurs frei.
  • Falls Sie das Visum nicht rechtzeitig erteilt bekommen, wird der Kurs auf einen der nächsten Termine verschoben. Sie informieren uns bitte.
  • Falls Sie kein Visum erhalten, teilen Sie uns dies bitte so schnell wie möglich mit und senden Sie uns den Ablehnungsbescheid zu. Nach Erhalt des Ablehnungsbescheids der Deutschen Botschaft zahlen wir Ihnen dann die überwiesene Kursgebühr bis auf eine Bearbeitungsgebühr von € 80,- zurück.
  • Den genauen Ablauf zur Visumsanmeldung finden Sie in unseren Teilnahmebedingungen.

     

    Wann muss ich mich anmelden?

    Grundsätzlich sollten Sie sich so früh wie möglich anmelden.

    Wenn Sie kein Visum für die Einreise nach Deutschland benötigen, sollten Sie sich spätestens 4-5 Wochen vor Beginn eines Kurses anmelden, da wir Ihnen dann einen Platz reservieren können. Dies ist insofern wichtig, da die Anzahl der Kursteilnehmer begrenzt ist, um den Lernerfolg für die Teilnehmer sicherzustellen. Wir werden uns zwar bemühen, Ihnen auch bei kurzfristiger Anmeldung eine Teilnahme an Ihrem Wunschkurs zu ermöglichen, aber wir können dies nicht garantieren.

    Wenn Sie ein Visum benötigen, sollten Sie sich 3-4 Monate vor dem Kursbeginn bei uns anmelden, denn erst nach Anmeldung und Eingang der Kursgebühr können wir Ihnen das Einladungsschreiben zustellen. Dieses Einladungsschreiben benötigen Sie wiederum, um ein Visum zu beantragen. Bitte beachten Sie bei der Auswahl Ihres Starttermins, dass zwischen Visumsantrag und Visumserteilung ca. 2-3 Monate liegen.

     

     

  • © Sprachinstitut 2000 - Das Institut für Deutsch als Fremdsprache
    Tel.: +49-6151-24663      E-Mail: info@sprachinstitut2000.de      Impressum